Cablotech c'è - Covid 19

In compliance with urgent measure for containing and managing the spread of virus Covid-19, we inform that Cablotech does not suspend the production as expressly included among the production activities deemed essential.

Find below the full text of the document sent to all our customers:

In compliance with the orders issued by the Italian government in recent weeks (and, in particular, the Prime Minister’s Decree of March 11, 2020), providing for urgent measures to contain the spread of the COVID-19 virus throughout the country, Cablotech S.r.l. has adopted all of the restrictive measures required for the health and safety of its own employees and those of its customers and suppliers.

With the Prime Minister’s Decree of March 22, 2020, further, new restrictive measures entered into force, including, in particular, the suspension of all commercial and industrial production activities, with the exception of those deemed essential and expressly indicated in the attachment to the decree and their respective supply chains.

Cablotech’s business falls within ATECO Code 33.20.02 (“installation of electric and electronic devices for telecommunications, radio/television transmission devices, electric and electronic equipment systems (excluding installation inside of buildings)”) and is, therefore, expressly included among the business activities that are allowed to continue (ATECO Code 33 macro-category).

Cablotech intends to support its customers, providing operational continuity, in strict compliance with the government orders and with the March 14, 2020 “Shared protocol regulating the measures to contain the spread of the Covid-19 virus in the workplace” (as contemplated by article 1(3) of the Prime Minister’s Decree of March 22, 2020).

However, the situation is complex and continues to evolve.

Cablotech is trying to plan its production for the coming weeks and, as you can imagine, production has already been drastically reduced in order to comply with the restrictive measures.

Despite Cablotech’s best efforts, we cannot rule out or foresee the adoption of further restrictive measures or possible delays in production and relating deliveries, due, among other things, to possible decisions by Cablotech suppliers to suspend their activities.

Should that occur, in any case the delays would be of an exceptional and temporary nature, due to unforeseeable, unavoidable events of force majeure, in no way depending on Cablotech.

We will therefore provide you with updates concerning the delivery of orders in the process of being filled.

Download the document in PDF format

Farete 2019

FARETE 2019, the business meeting point at Bologna Fiere, 4-5 September 2019. Thanks for visiting the stand!

Farete 2019 stand
Farete 2019 - Danza
Le ballerine della Scuola Danza che hanno salutato gli espositori con la loro esibizione.
Hannover Messe 2019

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Mecworking in Hannover 2019, der internationalen Fachmesse für Automatisierung und mechanische Fertigung vom 1. bis 4. April: Hannover Messe, Halle 4 Stand A18.

Cribis Prime Company 2019

Cablotech gained CRIBIS  Prime Company for the year 2019. This recognition, that emerges from the analysis realized by Cribis – the company of CRIF group specialized in providing commercial information, certifies that Cablotech is among the companies with the highest level of reliability from the point of view of trade relations. The one fulfilled by CRIBIS is an in-depth analysis: recognizing the reliability of a company from a commercial point of view means attesting a low probability that unsolved payments to suppliers occur within 12 months from the survey; moreover, numerous variables get analyzed, like budget indices, payment experiences, injurious information, besides personal data and the ones related to legal status, geographical area of belonging, dimension and company seniority. Cribis Prime Company 2019

Fornitore Offresi 2019

Fornitore Offresi – Metal District Days, the international exhibition of excellence in machining from February 14th to 16th 2019.
Cablotech is waiting for you at stand 97, pavilion A.

Die diesjährige Verleihung des Women Value Company-Preises fand am 17. Mai vor der herrlichen Kulisse des Palastes der Residenz aus dem 18. Jahrhundert in Via Farini in Bologna statt, der der Hauptsitz der Intesa San Paolo-Gruppe ist. Dort wurden die Unternehmen ausgezeichnet, die sich für die erste Auswahlrunde des Preises Women Value Company 2017 qualifiziert haben, eine Auszeichnung, die von der Fondazione Marisa Bellisario ausgeschrieben wird (weitere Informationen zu dieser Auszeichnung finden Sie in einer Zusammenfassung am Ende der Seite).
Cablotech gehört zu den 23 Unternehmen, die von über 600 Bewerbern in die engere Auswahl kamen.
Die Auszeichnung wurde Valter Golfieri von der Abgeordneten Lella Golfo, Präsidentin der Fondazione Marisa Bellisario, überreicht.
Women Value Company möchte besonders die öffentlichen und privaten, kleinen und mittleren Unternehmen auszeichnen, die mit vorwiegend italienischem Stammkapital arbeiten, nicht Teil von Unternehmensgruppen sind, sich außerdem durch eine gute wirtschaftliche und finanzielle Leistung auszeichnen und weibliche Talente unterstützen, d.h., bei denen Frauen im Mittelpunkt ihrer Wachstumsstrategie stehen.
Wir freuen uns darüber, dass wir zu den 23 preisgekrönten Unternehmen gehören und sind sehr stolz auf dieses Ergebnis: Diese Auszeichnung hebt die Besonderheit unserer unternehmerischen Realität hervor, die in einem Beschäftigungsgebiet von Verkabelung und Schalttafeln von insgesamt 64 Mitarbeitern 44 Frauen beschäftigt.
Die Auszeichnung ehrt dabei besonderes alle Cablotech Frauen, die mit Entschlossenheit, Hingabe und Engagement in der Lage sind, einen Berufsalltag mit nicht immer einfachen Arbeitszeiten mit den vielen Verpflichtungen ihres Privatlebens zu vereinbaren: den Schulkindern, den Freizeitaktivitäten, den Verpflichtungen von Haushalt und Familie, der Pflege älterer Familienmitglieder und den vielen Aufgaben im Familienleben allgemein.
In den verschiedenen Aufgaben- und Verantwortungsbereichen sowohl im Büro als auch in der Produktion garantieren Cablotech Frauen täglich eine qualitativ hochwertige Arbeit, die Pünktlichkeit der Lieferungen und eine hohe Kundenzufriedenheit.
Ihre Hingabe und ihr vielseitiger Charakter haben es dem Unternehmen erlaubt, über die Jahre zu wachsen und sich zu entwickeln und aus diesem Grund freuen wir uns besonders über diese Anerkennung.
Ein besonderes Dankeschön geht natürlich auch an die jungen Mitarbeiter, die mit Ihnen so konstant und effektiv zusammenarbeiten.
Herzlichen Dank im Namen der ganzen Familie GOLFIERI.
WVC foto di gruppo aziende bologna

Marisa Bellisario
Sie wurde 1935 in der Provinz Cuneo geboren, und begann ihre berufliche Laufbahn nach ihrem Diplom der Wirtschaftswissenschaften in der Informatikabteilung von Olivetti.
Dort war sie von Anfang an eine für ihre Entscheidungsfindung, ihr Fachwissen und Kompetenzen im In- und Ausland geschätzte Managerin.
In wenigen Jahren meisterte sie wichtige berufliche Herausforderungen: 1963 leitete sie die Übergabe der elektronischen Abteilung von Olivetti an General Electric, 1979 wurde sie Präsidentin der Olivetti Corporation of America und 1981 wurde sie Vorstandschefin des Telekommunikations-Konzerns Italtel.
In dieser Zeit befand sich das Unternehmen in einer starken Krise: Es war ein Koloss von 30000 Mitarbeitern, der 30 veraltete elektromechanische Verlustunternehmen vereint.
Als Geschäftsführerin musste sie mutige und zukunftsweisende Entscheidungen treffen: Sie verwandelte einen fast irreparablen Komplex von Fabriken in ein modernes, dynamisches und elektronisches Unternehmen, ein unbestrittener Erfolg, mit dem sie als Beispiel für die Erneuerung eines öffentlichen Unternehmens in die ökonomische Fachliteratur einging. 1986 wurde sie den Manager of the Year Award ausgezeichnet.
Es ist die erste weibliche Karriere im Bereich der Telekommunikation und Informatik in Italien.

Stiftung Marisa Bellisario
Die Stiftung Marisa Bellisario wurde im Jahr 1989 nach einer Idee von Lella Golfo gegründet, Journalistin, Komtur und Trägerin des Titels „Ritter der Arbeit“.
Die Stiftung hat das Hauptziel, die Aufmerksamkeit der Politik, der Institutionen, des Unternehmertums und der Arbeitswelt auf innovative Ideen und Projekte zu lenken, um den Erfolg der Professionalität von Frauen auf nationaler und internationaler Ebene zu fördern und zu unterstützen.
Die Liste der Frauen, die in den Jahren der Tätigkeit der Stiftung mit einem Preis ausgezeichnet wurden, ist eine Zusammenfassung der besten weiblichen Energien, die Italien zur Verfügung stehen.
Die Stiftung ist die älteste und richtungweisendste italienische Vereinigung der Frauen, sie ist ein Netzwerk, das tausende Führungskräfte, Unternehmer und Berufstätige versammelt und sich die Unterstützung der Talente der Frauen zum Ziel gesetzt hat, um Frauen in ihrem beruflichen Werdegang zu unterstützen und um eine Kultur zu fördern, die die Frauen als eine fundamentale Ressource von Wirtschaft und Gesellschaft sieht.